Sie sind hier:

Aufgaben

Chronik

Förderverein

Fotogalerie

Gerätehaus

Personal

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

 

Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld "im Raiffeisenland"

Löschzug 9 Weyerbusch.


Weyerbusch, im nördlichen Rheinland-Pfalz, ist eine Gemeinde am Rand des Westerwaldes, zugehörig der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld, im Landkreis Altenkirchen und zählt zwei Ortsteile mit insgesamt ca. 2000 Einwohnern.
Zum Ausrückebereich zählen, neben den beiden Ortsteilen von Weyerbusch, acht weitere Ortsgemeinden nördlich und südlich der Bundesstraße 8 auf einer Fläche von ca. 40 km².
Neben dem Löschzug Weyerbusch sind in benachbarten Gemeinden die Löschzüge Altenkirchen, Berod, Flammersfeld, Mehren, Neitersen, Oberlahr, Pleckhausen und der technische Zug Horhausen stationiert, die zusammen die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld bilden und für ca. 36.000 Einwohner Tag und Nacht bereit stehen.
Der Löschzug Weyerbusch besteht aus ca. 40 aktiven Mitgliedern, dem Förderverein und der Alters- und Ehrenabteilung.
Mit 4 Einsatzfahrzeugen und 2 Anhängern stellt die Mannschaft den Brandschutz und die Hilfeleistung im Einsatzgebiet 365 Tage im Jahr, 24 Stunden täglich, sicher.
Jeden Monat kommen die Mitglieder des aktiven Dienstes, neben den Einsatzfällen, zweimal zu Diensten und Übungen zusammen, um im Ernstfall schnell wirksame Hilfe leisten zu können.